Mehr Bewegung in die Schule - Anregungen für eine Bewegte Schulkultur

 

Aktuelles Grundlagen Literatur Bewegte Texte Bewegungspausen Bewegte Schulen Links Materialien eMail zum Autor

Im Sich-Bewegen entwickelt sich die Welt (Horst Ehni)

Im Sich-Bewegen entwickelt sich das Selbst. Weder anlagebedingte Dispositionen und Reifungsprozesse auf der einen, noch Umwelteinflüsse auf der anderen Seite, können für sich genommen Entwicklung erklären. Vielmehr muß die dialogische Interaktion zwischen beidem als ihr Motor gesehen werden ... . Im Sich-Bewegen des Kindes ist der ursprüngliche Dialog des Menschen mit seiner Welt zu sehen ... und damit der unmittelbare Antrieb der Entwicklung gegeben.

Für den Erwerb menschlichen Bewegungsverhaltens und kultureller Bewegungsmuster, für die Erfahrung und den Aufbau körperlicher, personaler, materialer und sozialer Strukturen, aber auch  für die sprachliche bzw. geistige Entwicklung des Kindes und des 'Selbst' als ein eigenständiges Ganzes bildet das Sich-Bewegen das Fundament.

Quelle: Horst Ehni: Bewegungserziehung im Schulalltag. in: 'Die Grundschulzeitschrift' Heft 36 / Juli 1990, 5

 

Zurück Home Nach oben Weiter

Diese Herstellung dieser Webseite wurde durch die Unterstützung folgender Verlage erst möglich:

 

 

 

 

Medien und Materialien für Ihren Unterricht - nur einen Mausklick entfernt. Oder:

Tel.: 0511 4004188 - eMail: leserservice@friedrich-verlag.de  /  Friedrich-Verlag - Im Brande 17 - 30926 Seelze