Mehr Bewegung in die Schule - Anregungen für eine Bewegte Schulkultur

 

Aktuelles Grundlagen Literatur Bewegte Texte Bewegungspausen Bewegte Schulen Links Materialien eMail zum Autor

Bundesweiter Einzel-Pedalo-Wettbewerb an Grundschulen

 

Der bundesweite Einzel-Pedalo-Wettbewerb ist in vollem Gange und begeistert alle Teilnehmer.

Der Wettbewerb endet am 30.04.2002 und bietet interessierten Grundschulen die Möglichkeit, am bereits laufenden Einzel-Pedalo-Wettbewerb teilzunehmen. Oft sind Kinder gelangweilt und wissen nicht, was sie mit der freien Zeit in den Pausen anfangen sollen. Das Einzel-Pedalo begeistert Kinder und animiert auch Lehrer zum Mitmachen. Zudem fördert körperliche Bewegung die Konzentration und somit auch die Leistungsfähigkeit der Kinder im Unterricht. 

Einzel-Pedalo-Fahren bedeutet Sport, Spiel und Spaß und verbessert die Koordinationsfähigkeit, Geschicklichkeit, Beweglichkeit, Ausdauer und das Reaktionsvermögen. Zu den Gewinnern des Einzel-Pedalo-Wettbewerbs zählen diejenigen Schulen, die bis zum Wettbewerbsende prozentual zur Gesamtzahl der Schülerinnen und Schüler der eigenen Schule die meisten Einzel-Pedalo-Fahrer/innen vorweisen können. 

Als Einzel-Pedalo-Fahrer wird gewertet, wer ohne Hilfe 10 Meter auf einem Einzel-Pedalo fahren kann.

Parallel zum Wettbewerb wird im Internet unter www.pedalo.de eine Rankingliste mit allen teilnehmenden Grundschulen veröffentlicht. Jede Schule die mitmacht, kann mit Hilfe dieser Rankingliste erkennen, welchen Platz sie gerade belegt und wie viele Pedalo-fahrende Kids sie noch benötigt, um Erste zu werden.

Erstplatzierte Schulen erhalten wertvolle Pausenspielgeräte der Firma Holz-Hoerz. Der Wettbewerb ist frei von Teilnahmegebühren und kostet Sie lediglich Ihr persönliches Engagement. Anmelden kann man sich im Internet unter www.pedalo.de oder telefonisch unter : 0 73 81/93 57-16, per Telefax: 0 73 81/93 57-40 oder per eMail: Holz-Hoerz@-online.de.

 

Der Pedalo-Wettbewerb aus der Sicht eines Lehrers:

Schon seit längerer Zeit kenne ich das Einzel-Pedalo. Zum einen erfreut sich der Bereich Rollen und Fahren bei unseren Kindern sehr großer Beliebtheit, sie fahren sehr gerne auf Inlinern oder Rollern, sie fahren Ski und laufen auf dem Eis; zum anderen informieren uns Wissenschaftler über beobachtbare Defizite in den Bereichen Gleichgewichtsfähigkeit, Kraftdosierung und Ausdauerleistungsfähigkeit, wichtige Bereiche, die einer Entwicklung und Förderung bedürfen.

Nach meinen jetzigen Erfahrungen an der Grundschule ist das Einzel-Pedalo ein ideales Spielgerät, das diesen Bereichen in vollem Umfang Rechnung tragen kann. Das Einzel-Pedalo ist ein 'einfaches' und strapazierfähiges und seit sehr vielen Jahren bekanntes Gerät aus der Gruppe der psychomotorischen Übungsgeräte; es stellt auch nach den ersten Erfolgen immer wieder eine Herausforderung an die Kinder dar, die dann schnell, rückwärts oder in einer kleinen Formation mit anderen Kindern fahren. Somit wird im besonderen Maße dem Anspruch einer Entwicklungsförderung Rechnung getragen.

Erste Versuche seit Januar 2001 im Sportunterricht und im Pausensport haben gezeigt, dass sehr viele Kinder sehr schnell das Einzel-Pedalo-Fahren erlernen können und Freude daran haben; an der Carl-Off-Schule in 63110 Rodgau stieg die Anzahl der Einzel-Pedalo-Fahrer innerhalb von 10 Wochen auf über 90.

Zur Zeit gibt es für Grundschulen in Deutschland die Möglichkeit an einem Einzel-Pedalo-Wettbewerb teilzunehmen. Der Wettbewerb dauert bis zum 30.04.2002 und ermöglicht allen interessierten Grundschulen jederzeit einzusteigen. 

Alexander Butte (Lehrer an der Carl-Off-Schule in Rodgau)

 

Zurück Home Nach oben

Diese Herstellung dieser Webseite wurde durch die Unterstützung folgender Verlage erst möglich:

 

 

 

 

Medien und Materialien für Ihren Unterricht - nur einen Mausklick entfernt. Oder:

Tel.: 0511 4004188 - eMail: leserservice@friedrich-verlag.de  /  Friedrich-Verlag - Im Brande 17 - 30926 Seelze